Zähne versorgen und erhalten


Individuell optimale Ergebnisse

Ein gesunder Zahn besteht aus Zahnkrone, Wurzeln und der sogenannten Zahnpulpa. Diese befindet sich im Inneren des Zahnes und besteht aus Blut- und Lymphgefäßen, Bindegewebe und Nerven. Gelangen Bakterien in die Pulpa, etwa durch Karies, undichte Kronen, Füllungen oder durch einen Unfall, kann das darin befindliche Gewebe infiziert werden und sich über den Zahn hinaus ausbreiten. Der Knochen in dem sich der Zahn befindet, kann angegriffen werden, und es kann zu einer Entzündung kommen. Abhilfe kann hier eine meist schmerzfreie Wurzelbehandlung schaffen. Zähne mit bereits infizierter oder bereits abgestorbener Zahnpulpa können mit einer Wurzelbehandlung mit anschließender bakteriendichter Füllung oder einer Krone langfristig versorgt und erhalten werden. Wurzelbehandlungen sind Vertrauenssache. Sie erfordern sehr viel Zeit, Sorgfalt und Fachkompetenz. In unserer Praxis halten wir uns stets auf dem aktuellen Wissenstand und verfügen über neueste Aufbereitungs- und Abfülltechniken.Gerne beantworten wir alle Ihre Fragen über die Endodontie in einem persönlichen Gespräch.